Momentan stehen in unserem Obstgarten 4 Bienenstöcke. Die fleißigen Helfer sorgen dafür, dass alle Obst- und Gemüsepflanzen bestäubt werden, damit einer reichhaltigen Ernte nichts im Wege steht. Der aus den Blüten gewonnene Nektar wird im Bienenstock zu Honig verarbeitet. Dort wird der fertige Honig in eine Lagerzelle gebracht und mit Wachs verdeckelt. Zweimal im Jahr wird der Honig bei uns aus den Waben geschleudert. So entstehen die unterschiedlichen Sorten, im Juni ist der Blütenanteil sehr groß. Bevor der Winter kommt, werden die Bienen mit Zuckerwasser gefüttert.

Der Honig von unseren fleißigen Bienen ist jederzeit in unserem Hofladen erhältlich!

Reinheit ist „Ährensache“